Logo CodX Software AG

Close
CodX Software

 


Sendungs­erfassung und Routing

Grundlage der Postverarbeitung

Sendungserfassung und Routing

 


 

 

Transparenz

Sicherheit

Risikomanagement

Kundenzufriedenheit

Qualitätskontrolle

Compliance

 


Intel­ligente Fach­anlagen

Briefe, Pakete, Ware

Intelligente Fachanlagen

 

 

Effiziente Sendungserfassung manuell, OCR-gestützt oder voll maschinell

Schnelles und präzises Routing der Sendung

Track & Trace

Diebstahlprävention und Sicherheit

Transparenz und Compliance

 

 


 

Track & Trace

Sendungsverfolgung

Track&Trace


 

 

Postfachanlagen / Paketstationen


Personal Lockers / Schliessfächer


Spindsysteme / Garderoben


Abholstation / Rückgabeterminal

 


 

PscHost

Wie funktioniert moderne Paketverarbeitung in der firmeninternen Postlogistik?

Moderne Postlogistik für Pakete im Sendungseingang

Paketverarbeitung

Die moderne Verarbeitung von Paketen in der firmeninternen Postlogistik basiert auf digitalen Technologien und Prozessen, die die Effizienz und Transparenz der Paketabwicklung verbessern. Die Kernkomponenten in der Paketverwaltung sind:

  1. Paketannahme: Pakete werden an einem zentralen Eingangspunkt oder an verschiedenen Eingangsbereichen unterschiedlicher KEP-Dienstleistern entgegengenommen. Die direkte Anlieferung an den Empfänger auf dem Firmengelände wird von modernen Firmen meist unterbunden, um die Kontrolle zu behalten und Transparenz zu schaffen.

  2. Sendungserfassung: Jedes Paket wird mit der Sendungserfassung ins Logistiksystem eingebucht und mit einem eindeutigen Barcode versehen. Dies ermöglicht eine genaue Verfolgung und Verwaltung der Pakete.

  3. Benachrichtigung des Empfängers: Der Empfänger wird über die Ankunft seines Pakets informiert, oft per E-Mail. Diese Benachrichtigung enthält oft Informationen zum Abholort oder zur Lieferung.

  4. Zustellung: Die Pakete werden wahlweise in Abholstelle für den Empfänger aufbewahrt oder in Paketstationen oder direkt zum Arbeitsplatz zugestellt. Bei der Abholung durch den Empfänger wird dieser identifiziert und die Abholung seiner Sendung im Logistiksystem entsprechend dokumentiert.
    Erfolgt die Zustellung in eine Postfachanlage, so kann diese durch den Empfänger jederzeit selbständig auch ausserhalb der Dienstzeit abgeholt werden. Die Abholung durch den Empfänger aus der Paketstation wird vom System automatisch protokolliert.

  5. Paketverfolgung: Die Empfänger können den Fortschritt ihres Pakets in Echtzeit verfolgen. Moderne Logistiksysteme bieten detaillierte Informationen über den aktuellen Standort und den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt.

  6. Datenanalyse und Berichterstattung: Das Logistiksystem bietet Datenanalysen, um die Effizienz der Postlogistik zu überwachen und zu verbessern. Dies kann dazu beitragen, Engpässe zu identifizieren, Lieferzeiten zu optimieren und Kosten zu minimieren.

  7. Sicherheit und Datenschutz: Die Sicherheit der Pakete und die Einhaltung des Datenschutzes sind entscheidend. Moderne Technologien wie intelligente Paketfachanlagen können eingesetzt werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

  8. Umweltaspekte: Viele Unternehmen legen heute Wert auf umweltfreundliche Praktiken in ihrer Postlogistik. Durch die zentrale Zustellung in Paketfachanlagen werden Lieferwege verkürzt.

Insgesamt zielt moderne Paketverarbeitung mit CodX PostOffice in der firmeninternen Postlogistik darauf ab, die Effizienz zu steigern, die Transparenz und den Datenschutz zu verbessern und den Service für die Mitarbeiter oder Kunden zu optimieren.

Print
612 Rate this article:
5.0
Terms Of UsePrivacy StatementCopyright by CodX Software AG
Back To Top