Menu
  1. Home
  2. Firma
  3. CodX PostOffice
    1. Poststellenmanagement
    2. Briefdienste / Zustelldienste
    3. Occassions-Geräte
    4. Dienstleistungen
    5. News
    6. Referenzen
    7. Download
  4. WinFAP
  5. eBORS
  6. Support
  7. Kontakt
User Menu Search
Close

News 2014

News 2014

19.12.2014

WinFAP Newsletter Dezember 2014

Wir freuen uns Ihnen unseren WinFAP Newsletter Dezember 2014 zusenden zu dürfen.

Nous sommes heureux de vous faire parvenir notre newsletter WinFAP de Décembre 2014.

13.11.2014

WinFAP neu mit Schnittstelle WinFAP - MoKoS im Kanton Nidwalden

Neu können sämtliche Personen- und Gerätedaten direkt aus WinFAP an die Alarmierungsplattform MoKoS mutiert und zugestellt werden.

Sämtliche Feuerwehrorganisationen im Kanton Nidwalden können Personendaten und Gerätedaten direkt via gesicherte Schnittstelle zustellen. Wird eine Telefonnummer geändert, so wird diese direkt in WinFAP mutiert und gesichert zur Mutation übertragen. Kommt eine Person in eine neue Gruppe oder ist diese zu entfernen, wird diese in WinFAP vorgenommen.

 

Vorteile:

  • Alles aus einer Hand
  • Daten sind einmalig in WinFAP zu mutieren
  • Der Mutationsverantwortliche bestimmt wann welche Mutation vorzunehmen ist
  • Keine Doppelerfassung
  • Fehlerquote bei praktisch null
Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung.

9.9.2014

WinFAP Newsletter September 2014

Im September wurde ein weiterer Newsletter zum Produkt WinFAP versandt.

Falls Sie nicht zu den Empfängern gehört haben oder diesen einfach nochmals nachlesen möchten, können Sie den Newsletter September 2014 herunter laden oder öffnen.

Hier finden Sie auch die den Newsletter September 2014 in französisch.

Die Themen beinhalten:
  • Neue WinFAP 8.2
  • Kundenzitate Produktnutzen in WinFAP 8.2
  • AHV und Lohnausweise - neue Verordnung
  • WinFAP Herbstschulungen 2014
  • SUISSE PUBLIC 2015
  • WinFAP vom Bodensee bis zum Genfersee
  • Projekt „LOGISTICA“ bei der BGV
  • Projekt FAS im Kanton Bern
  • Moderne Technik im Bereich Materialverwaltung
  • Web Support

Möchten Sie den Newsletter in Zukunft auch zugesandt bekommen? Melden Sie sich bitte bei uns!
Falls Sie die Zustellung nicht mehr wünschen, genügt ebenfalls eine eMail.

8.9.2014

WinFAP - Projekt GVB – FAS vom Kanton Bern

Das Projekt FAS hat weitere Module erhalten.  

Logo GVB

Bis Ende August 2014 wurden sämtliche Feuerwehrorganisationen im Kanton Bern in folgenden Modulen geschult:

  • Modul Agenda (Übungsplanung)
  • Modul Einsatzerfassung (Besoldung von soldwirksamen Ereignissen)
  • Modul Abrechnung (Abrechnung pro Quartal, Halbjahr oder Jahresabrechnung)
  • Modul Organisation (Verwalten von Organisationen)
  • Modul CorMaterial (Verwalten, Warten und Weiterverrechnung von Material)
  • Benötigte Einstellungen

 

25.07.2014

Weitere Feuerwehren setzen auf moderne Technik im Bereich Materialverwaltung

           

Einfach und bequem Material mittels Barcode verwalten und warten.

Standard EAN-Code   QR Code

 

                    

Für diese Möglichkeiten haben sich die Feuerwehr Cham ZG und Feuerwehr Pizol SG entschieden. Aktuell sind wir an der Einführung und Freigabe von diesen beiden Projekten.

 

Mobile Computer

Mittels mobilem Computer (MDE) kann das zu wartende Material gescannt, erkannt und gewartet werden.

 

Die Daten werden automatisch über WLAN, UMTS oder per Kabel mit WinFAP übertragen.

Mobiler Computer MDE
 

 

Bestechende Vorteile

  • Qualitätssicherung: Protokollierte Wartung der einzelnen Materialien

  • Erhöhte Einsatzbereitschaft vom Material durch präzise Wartungsintervalle

  • Materialzuteilung über Barcode / RFID

  • Einfach in der Bedienung

  • Breite Gerätepalette für jeden Einsatz

  • Praxisorientiert

  • Grosse Auswertbarkeit

  • Anpassungsfähigkeit an Kundenwünsche

  • In den Sprachen DE, FR und IT verfügbar

  • Laufende Weiterentwicklungen und Verbesserungen

Interessiert ?

 

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Terms Of UsePrivacy StatementCopyright by CodX Software AG
Back To Top